"Am 28. Mai sorgte „Maalo“ für eine Disco-Funk-Party der Sonderklasse. Kaliber wie Quincy Jones, Prince oder George Michael zählt der international renommierte Produzent, Komponist und Sänger Albert O. Mair zu seinen Vorbildern. Das hörte man seiner Musik auch an. Mit seiner überschäumend spielfreudigen und durchwegs aus virtuosen Musikern bestehenden Band „Maalo“ sorgte er beim Radio Wien-Afterwork für schweißtreibenden Soul-Funk im Stil von „Earth, Wind & Fire“ oder „Kool & the Gang“ (wien.orf.at, 29.5.13)

 

Radio Wien Afterwork Music Lounge
Steigenberger Hotel Herrenhof Vienna, 28.5.13

lineup steff, tana, maalo, alex, hechi, tommy


pics by Philipp Naderer

back to live galerie